1. Mannschaft – Elias Mehler mit 3 Toren der Garant für den Erfolg (5:0)

A-LIGA Im Heimspiel am vergangenen Samstag konnte die 1. Mannschaft von Nüsttal endlich wieder einmal einen Sieg einfahren. Damit konnte sich Nüsttal in der Tabelle auf den 10. Platz verbessern.

Das Spiel am Samstag begann ausgeglichen. Zunächst kamen die Gäste aus Poppenhausen zu 2 guten Gelegenheiten. Beides mal war die Abwehr von Nüsttal beim Geschenke verteilen. Zum Glück konnten die Angreifer der Gäste kein Kapital aus diesen Gelegenheiten ziehen. Bei Nüsttal wurde verstärkt über die Außenbahnen gespielt und hier taten sich Christian Herbst und Elias Mehler besonders hervor.

Beim 1 : 0 für Nüsttal war dies auch der Fall. Andre Wagner bediente Elias Mehler auf der linken Seite, der ging bis zur Grundlinie und passte dann nach innen. Dort Stand Jonas Abel goldrichtig und drückte denn Ball über die Linie. Kurz darauf von der anderen Seite. Christian Herbst brachte den Ball erneut auf Jonas Abel, der schoss aber über das Tor. Auch Niklas Hartung zeigte sich immer wieder offensiv. Sein Flankenlauf über die rechte Seite brachte den Ball zu Kapitän Andre Wagner, der zum 2 : 0 abschloss. In der Defensive gab es aber weiterhin Lücken, die Poppenhausen aber nicht ausnutzte. So blieb es zur Pause bei der 2 : 0 Führung für Nüsttal.

Nach der Pause versuchten die Gäste zunächst noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen, doch Torwart Simon Rübsam war wie in den vergangenen Spielen ein sicherer Rückhalt. Bei einem schnell vorgetragenen Konter über Sebastian Filk brachte dieser den Ball von der Grundlinie vor das Tor und diesmal war es Elias Mehler, der den Ball aus kurzer Entfernung zum 3 : 0 einnetzte. Auch beim 4 : 0 eigentlich das gleiche Muster, wieder kam der Ball von außen und erneut war es Elias Mehler der abstaubte. Beim letzten Treffer half der gegnerische Torwart kräftig mit. Ein Flanke von Elisas Mehler lenkte er ins eigene Tor. Damit war alles gelaufen und die Spieler von Nüsttal konnten sich gemeinsam mit Ihrem Trainer Matthias Kapelle über einen ungefährdeten Sieg freuen und anschließend das Oktoberfest am Sportplatz genießen.

Bei Nüsttal spielte mit: Simon Rübsam, Julian Arend, Sven Dankwardt (Paul Hohmann), Christopher Höhl, Jonas Abel (Sebastian Filk), Niklas Hartung, Fabian Ludwig, Thomas Weber (Michael Weber), Elias Mehler, Christian Herbst, Andre Wagner

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*