2. Mannschaft – Durch Konterfußball des Gastgebers verloren (4:1)

SG Simmershausen II – DJK 1. FC Nüsttal II 4 : 1

Bericht von Bernhard Roth

Durch Konterfußball des Gastgebers verloren

Die II. Mannschaft von Nüsttal trat wieder einmal mit einer Notbesetzung an, wurde aber in der II. Halbzeit von den Gastgebern ausgekontert. Beide Mannschaften zeigten zunächst recht gute Ansätze und Nüsttal war dabei besser. Die Gastgeber spielten den gepflegten Hochrhönpass und kamen somit immer wieder schnell nach vorne. Die Abwehr von Nüsttal stand gut und lies wenig zu. Quasi mit dem Halbzeitpfiff dann doch die Führung für die Gastgeber. Mit dem 1 : 0 wurden die Seiten gewechselt.

In der 2. Halbzeit konnte Simon Kern in der 52. Minute zum 1 : 1 ausgleichen. Zwei weiteren Treffern von Nüsttal wurde wegen angeblichen Abseits die Anerkennung verweigert. In der 64. Minute dann das 2 : 1 für die Gastgeber. Nach einem Foul an Patrick Möller im Strafraum gab es Elfmeter für Nüsttal. Markus Roth (erstmals seit fast einem Jahr wieder im Einsatz) verlud zwar den Torwart setzte den Ball aber an den Außenpfosten. Somit blieb es bei der knappen Führung für die Gastgeber. Danach löste Nüsttal die Defensive mehr und mehr auf um zum Ausgleich zu kommen, fing sich dabei aber in der 84. und 88. Minute jeweils einen Konter ein. Am Ende stand ein 4 : 1 für die Hausherren. Auch dieses Ergebnis war viel zu hoch.

Nüsttal II spielte mit: Felix Weber, Mattheo Isert, Nico Trapp, Manuel Gollbach (Joshua Diegelmann), Matthias Kapelle (Florian Hauke), Thomas Weber, Sebastian Ruppert, Markus Roth, Patrick Möller, Marco Wiegand, Simon Kern

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*