A-Junioren starten erfolgreich in die Rückrunde

Gruppenliga –   Das war stark! – Hochverdient sind die A-Junioren mit einem 4:0 Sieg gegen die JSG Rotenburg in die Rückrunde gestartet.

Dabei waren die Rahmenbedingungen alles anders als optimal. Gerade einmal elf mehr oder weniger einsatzfähige A-Jugendspieler standen zum Rückrundenauftakt zur Verfügung. Zudem wurde das erste mal seit Oktober letzten Jahres wieder auf Rasen gespielt.

Davon aber unbeeindruckt war das Team des Trainergespann Andreas Kapelle und Kevin Muth aber unbedingt gewillt die insgesamt gute Rückrundenvorbereitung auch in zählbare drei Punkte zum Auftakt umzumünzen.

Nach kurzen Abtasten und Einspielen auf dem für die Jahreszeit guten Rasen in Lispenhausen brachte Leon Schaub unser Team nach 15 Minuten auf die Siegerstraße. Diese sollte auch bis zur Pause bestand halten. Eine insgesamt starke mannschaftliche Defensivleistung konnte die Gäste im ersten Durchgang fast komplett vom Tor von Jonas Hosenfeld fernhalten.

Als nach der Pause Max Stadtler und Leon Schaub mit einem Doppelschlag für die Entscheidung sorgten, entwickelte sich ein einseitiges Spiel mit einem am Ende hochverdienten 4:0 Sieg.

Das nächste Spiel findet nun am kommenden Samstag, 11. März 2017 um 15.30 Uhr statt. Zu Gast zum Derby ist die JSG Eitratal-Kegelspiel. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Es spielten:
Jonas Hosenfeld, Paul Hohmann, Max Ruschke, Leon Schaub, Pascal Ewald, Jonathan Nüdling, Julius Birkenbach, Andreas Roth, Marvin Wess, Julius Birkenbach, Moritz Frohnapfel, Max Stadler, Jonah Haas und Jonas Budenz.

Tore:
Max Stadtler und Leon Schaub (3)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*