C-Junioren 1 mit Niederlage gegen Aulatal (1:4)

Gruppenliga – Eine bittere, wenn auch verdiente Niederlage kassierten die C-Junioren 1 am heimischen Kunstrasenplatz gegen den JFV Aulatal.

Von Beginn an waren die Gäste aus Aulatal die bessere Mannschaft. Vor allem in Sachen Zweikampfführung und Aggressivität waren die Gäste unseren JSG-Spielern in diesem Spiel meilenweit voraus. Und so stand es nach nur wenigen Minuten bereits 2:0 für Aulatal. Erst im Laufe der Spielzeit hielt Nüsttal etwas besser dagegen, kassierte aber prompt noch ein weiteres Gegentor und lag 0:3 zurück. Auch der Anschlusstreffer durch Phil Kramer noch vor der Pause zeigte keine Wirkung. Unsere JSG war zwar in Hälfte zwei feldüberlegen, agierte aber in der Offensive viel zu harmlos, um ein Tor zu erzielen.

Unterm Strich bleibt die zweite Saisonniederlage und das erste Spiel, in dem unsere JSG verdient Punkte gelassen hat.

Ein Dankeschön geht an die beiden D-Junioren Spieler Henning Förster und Johannes Hergert, die aufgrund von Personalmangel aushelfen mussten und ihre Sache gut machten.

JSG: Lukas Diegelmann, Erik Romstadt, Lennart Jensen, Henning Förster, Johannes Hergert, Tim Hahner, Louis Quanz, Finn Böckner, Phil Kramer, Yannik Bleuel, Kilian Kohl, Henning Trapp und Maurice Kuhnert