E1 mit erneuter Niederlage (9:2)

Gegen Burghaun war für die E1 Junioren am Samstag in Langenschwarz nichts zu holen. Wiedermal musste man gegen einen Gegner spielen, dessen vollständiger Kader aus dem älteren Jahrgang bestand.

Die Kleingewachsenen und schmächtigen Spieler aus Nüsttal sind hier trotz vollem Einsatz einfach nicht konkurrenzfähig.

Hinzu kommt aber auch noch die individuelle Klasse des Gegners der sich, besonders in der ersten Hälfte unheimlich viele klare Torchancen herausspielte.

Torwart Linus Heil zeigte sich aber auf den Punkt konzentriert und vereitelte mit tollen Paraden einen höheren Pausenrückstand (4:0).

Im zweiten Abschnitt machte man es etwas besser, verwandelte auch 2 eigene Treffer die in der ersten Hälfte noch nicht rein gehen wollten. Am Ende ließen bei allen sowohl die Kräfte als auch die Konzentration nach.

 

Bemerkenswert war wieder der Wille und der Einsatz egal wieviele Tore der Gegner schoß, keiner hat sich aufgegeben.

 

Aufstellung: Linus Heil, Laurenz Heil, Julius Kapelle, Mara Arend, Finn Heger, Luis Stappen, Mika Wojna, Kilian Rudolph, Henry Rehm, Julian Hofmann

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*