C-Junioren 1 mit zweitem Sieg gegen Aulatal (6:1)

Gruppenliga – Erneut deutlich war der Sieg im zweiten Saisonspiel der C-Junioren 1 gegen den JFV Aulatal.  In einer über weite Strecken einseitigen Partie stand es am Ende 6:1.

Leidgilich in den 10 Minuten nach der Pause kamen die Gastgeber zu vereinzelten Offensivaktionen, von denen eine auch mit einem Tor gekrönt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel allerdings schon so gut wie entschieden. Denn zweimal Phil Kramer, Yannik Bleuel und Maurice Kuhnert sorgten bereits in Hälfte eins für eine sichere 4:0-Führung.

Nach dem Aulataler Treffer legte unsere JSG allerdings nochmal zu, verteidigte nun konsequenter und erzielte in Person von Yannik Bleuel und Finn Böckner zwei weitere Tore zum 6:1-Endstand, der letztlich auch verdient war. Denn über weite Strecken des Spiels spielte nur unsere JSG und hatte sogar mit zwei Lattentreffern und weiteren guten Gelegenheiten noch die Möglichkeit, höher zu führen. Auch die Defensivleistung war, mit Ausnahme des Gegentreffers, wieder tadellos, sodass der Gegner kaum eine Torchance hatte.

Im nächsten Spiel geht es am kommenden Samstag in Hofbieber gegen die JSG Künzell.

Nüsttal: Lukas Diegelmann, Erik Romstadt, Emely Kuhnert, Maurice Kuhnert, Louis Quanz, Tim Hahner, Phil Kramer, Yannik Bleuel, Henning Trapp, Max Hofmann, Florian Sondergeld, Leonard Ditzel, Jens Brehler, Finn Böckner und Lennart Jensen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*