E-Junioren auf DJK-Fahrt in Unterspiessheim

Die diesjährigen DJK-Bundeshallenmeisterschaften der E-Junioren fanden vom 03.12. auf den 04.12.16 mit 9 Mannschaften in Unterspiesheim bei Schweinfurt statt.

Mit lediglich 15 Spielern angereist erzielten unsere E-Junioren in der Abschlusstabelle den 7. und 9. Platz.

Gespielt wurde in 2 Gruppen jeder gegen jeden auf 5×2 Meter Tore und mit einem Filzball. Dauer erster Tag 2 x 10 Minuten, Dauer 2. Tag 1 x 10 Minuten.

Bereits bei den Platzierungsspielen am Samstag zeigte sich, dass unsere beiden Mannschaften noch viel lernen müssen um mit dem hohen Tempo anderer Teams mithalten zu können.

Während die ersten 10 Minunten bei beiden Teams noch recht ausgeglichen gestaltet werden konnten, fing man sich in den zweiten 10 Minuten Tor um Tor ein. Hier gab es gerade gegen die Top Teams teilweise herbe Klatschen zu verkraften.

Beiden Mannschaften fehlte die Handlungsschnelligkeit im Spielaufbau, Schlitzorigkeit vor dem Tor und auch die Konzentration ließ von Minute zu Minute nach.

Technische Mängel und unplatzierte Abschlüsse sorgten dafür, dass man recht wenig Tore erzielen konnte, obwohl Chancen vorhanden waren.

Trotz alle dem muss man den 9-10 Jährigen ein großes Lob für Ihre Einstellung aussprechen. Wer sich nach 0:10 Pleiten trotzdem wieder voller Tatendrang auf den Platz stellt und zumindest versucht alles aus sich heraus zu holen dem gebührt großer Respekt.

Um wieder auf andere Gedanken zu kommen wurde der Samstag Abend mit einem Besuch des Weihnachstmarktes in Schweinfurt und eines langen Abends/Nacht in einer Jugendherberge abgerundet.

Am Sonntag starteten dann beide Teams in der Platzierungsgruppe 6-9 bei dem die E1 gegen Bexbach 2 und gegen die eigene E2 gewinnen konnte.

Was festzuhalten bleibt sind wieder 2 unvergessliche Tage, jede Menge lachende Gesichter und die Erkenntnis, die eigenen Mitspieler wieder ein wenig näher kennengelert zu haben.

Ein großer Dank geht an alle Eltern die sich wieder zahlreich bei der Fahrt angemeldet haben und ohne die eine solch große Gruppe nur schwer zu bändigen gewesen wäre.

Vielen Dank seitens des Vereins für die Unterstützung.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Samstag

Nüsttal 1 2:6 Unterspiesheim                                     Nüsttal 2 1:6 Schweinfurt

Nüsttal 1 1:8 Phönix Schifferstadt 1                           Nüsttal 2 0:10 Phönix Schifferstadt 2

Nüsttal 1 0:10 Bexbach                                                Nüsttal 2 0:1 Bexbach 2

Nüsttal 1 1:6 Bad Homburg                                         Nüsttal 2 – Sparta Bürgel (ausgefallen)

 

Ergebniss im Einzelnen: Sonntag

Nüsttal 1 3:2 Bexbach 2

Nüsttal 2 0:4 Bexbach 1

Nüsttal 2 0:4 Bexbach 2

Nüsttal 1 6:0 Nüsttal 2

Nüsttal 1 1:5 Bexbach 1

Sieger:  1. Bad Homburg, 2. Unterspiesheim, 3. Schifferstadt 2, 4. Schweinfurt, 5. Schifferstadt 1, 6. Bexbach 1, 7. Nüsttal 1, 8. Bexbach 2, 9. Nüsttal 2

Team Nüsttal 1 (Tore): Linus Heil, Henry Rehm, Linus Möller (2), Julius Kapelle (6), Mika Wojna (3), Fabian Hohmann (2), Daniel Brodrecht

Team Nüsttal 2 (Tore): Lennart Rübsam, Lukas Vogel, Laurens Heil (1), Quinn Schäfer, Mobin Jawadi, Yaron Dietz, Louis Sauer, Theresa Lauer

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*