Positive Hinrunden-Bilanz der Jugendteams!

Hinrunde – Alle 11 Kinder- und Jugendteams des DJK 1.FC Nüsttal bzw. der JSG sind mittlerweile in die Hallenrunde eingestiegen. Zeit für ein kleines Fazit der bisherigen Saison.

Positiv ist der bisherige Verlauf bei den Großfeldteams in der Gruppenliga. Sowohl die A- alsauch die B- und die C-Junioren haben bereits genügend Punkte gesammelt und nichts mit dem Abstieg zu tun – ein großer Erfolg für alle Beteiligten! Alle Trainer können die Rückrunde im Frühjahr mit einer gewissen Gelassenheit und ohne Ergebnisdruck angehen. Personelle Engpässe, die zwischenzeitlich bei A- und B-Junioren herrschten, wurden von den unteren Altersklassen aufgefangen, so dass immer genügend Spieler vorhanden waren.

Gleiches gilt für die B2-Junioren, die aufgrund ihres kleinen Kaders immer wieder von C-Junioren Spielern unterstützt wurden und so eine ordentliche Hinrunde spielen konnten. Hervorragend war der Verlauf indes bei den C-Junioren 2. Trainer Max Vogel zeigte mit seinem Team klasse Leistungen und steht auch in der Tabelle ganz oben – eine optimale Ausgangslage für die Rückrunde!

Im Kleinfeldbereich mussten sich die D-Junioren 1 nach der verpassten Gruppenliga-Qualifikation zunächst in die Kreisliga hineinfinden, was aber mit der Zeit immer besser gelang. Das neu zusammengewürfelte Team aus Nüsttaler und Hofbieberer Spielern harmoniert mittlerweile gut und zeigte zuletzt eine aufsteigende Form. Die Hallenrunde mit der zweitägigen Fahrt zum DJK-Turnier soll vor allem nochmal genutzt werden, um das Team noch enger zusammenzuschweißen. Das gilt auch für die D-Junioren 2, die in der Kreisklasse bisher gut mithalten. Auch bei den E-Junioren war zuletzt ein deutlicher Leistungsanstieg zu erkennen. Die junge E1 unter Trainer Christian Landgraf hatte in der Vorrunde noch mit den körperlich meist überlegenen Gegnern zu kämpfen. Davon unbeeindruckt bleibt hier aber der Fokus auf der Weiterentwicklung der Spieler und dem spielerischen Ansatz. Das wird sich in der Rückrunde sicher auch auf die Ergebnisse auswirken, die zuletzt schon immer besser wurden. Auch das DJK-Turnier in Unterspießheim wurde genutzt um den Teamgeist noch mehr zu stärken. Ähnliches gilt für die E-Junioren 2, die ebenfalls immer besser in Schwung kommt.

Last, but not least, haben unsere Kleinsten, die G- und F-Junioren ihre Spielrunden beendet. Wolfgang Wagner (F) und Karsten Kümmel (G) legen viel Wert auf den Spaß am Fußball und vielseitige Bewegungsangebote, Ergebnisse spielen eine untergeordnete Rolle. Dennoch hatten die Spieler schon viele Erfolgserlebnisse und zeigten tolle Leistungen.

Die Jugendleitung dankt allen Trainern, Betreuern, Spielern, Eltern und Unterstützern für ihren Einsatz im Jahr 2016 und wünscht Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg in der Hallenrunde!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*