Mannschaftsbild B 1 - Saison 2017/ 2018

3:1 Derbysieg für die B 1 gegen den JFV Hünfelder Land bedeutet Spitzenplatz!

Gruppenliga – Wie bereits im Pokal konnte die B 1 auch in der Liga mit 3:1 gegen den JFV Hünfelder Land gewinnen.

Nach dem 6:1 Sieg der 1. Mannschaft gegen den SV Germania Kirchhasel spielte die B 1 direkt im Anschluß ebenfalls in Kirchhasel gegen den Tabellendritten des JFV Hünfelder Land vor einer sehr guten Zuschauerkulisse.

Doch bei diesem Spiel hatten die Gastgeber den besseren Start. Einen langen Ball konnte Max Schafranek sehenswert annehmen und noch sehenswerter unhaltbar in den Winkel des Tores zur 1:0 Führung für die Gastgeber befördern.

Das Team unserer JSG konnte sich vom diesem Rückstand aber schnell erholen und kam durch Tobias Bleuel zum verdienten 1:1 Ausgleich, mit dem es auch in die Halbzeitpause ging.

Wie bereits im Pokal konnte das Team des Trainergespann Thomas Birkenbach und Andreas Kapelle im zweiten Durchgang dann noch einmal deutlich zulegen. Luca Kircher erzielte zunächst nach einem sehr gut vorgetragenem Angriff über Luis Hosenfeld und einem noch schöneren Linksschuß die 2:1 Führung. Kapitän Noah Gradl sorgte schließlich mit einem ebenso sehenswert direkt verwandelten Freistoß für den verdienten 3:1 Endstand.

Insgesamt ein aufgrund der besseren Spielanlage verdienter Sieg für unsere JSG, der zudem noch die vorübergehende Tabellenführung bedeutet, da der bisherige Tabellenführer JFV Borussia Fulda nicht über ein 1:1 gegen die JSG Westring hinaus kam.

Das nächste Spiel in der Gruppenliga findet am Freitag, 6. Oktober um 19.00 Uhr in Rothenkirchen gegen den JFV Burghaun statt.

Vorher heißt es aber erst einmal “Pokalfinale”! Am kommenden Donnerstag, 28. September kommt es um 18.30 Uhr in Soisdorf zum Kreispokalfinale gegen die JSG Eitratal. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

Es spielten:
Alexander von Butler, Luis Hosenfeld, Jonas Birkenbach, Laurenz Hafner, Noah Gradl, Lucas Breunig, Niklas Schuhmann, Fabian Göb, Tobias Bleuel, Luca Kirchner, Kilian Goldbach, Erik Romstadt, Lorenz Herbst und Lukas Steinbach.

Tore:
Tobias Bleuel, Luca Kirchner und Noah Gradl

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen