Der DJK 1. FC Nüsttal wünscht frohe Weihnachten!

Liebe Sportfreunde,
liebe Engagierte in unserem Sportverein,

gerade zu Weihnachten merken wir, dass Zeit ein wertvolles Gut ist. Und gerade unser Sportverein wird über das Jahr mit „Zeit“, eurer Zeit, sehr reichlich bedacht. Alle Ehrenamtlichen und Sportler schenken über das Jahr dem Verein und damit den Mitgliedern unzählige Stunden ihrer Freizeit, um diesen in seiner Vielfalt am Leben zu halten bzw. ein Stück weiter zu entwickeln. Jeder ein ganz eigenes Stück, welches ihm am Herzen liegt. Doch erst diese vielen Teilstücke miteinander ergeben unseren Sportverein, den DJK 1. FC Nüsttal.

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit viel Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet. Viele Veranstaltungen wurden mal wieder mit Bravour gemeistert. Ob Jugendtag, Allianz Juniors Cup, unsere Soccernight oder das große Sportfest auf unserem Sportgelände. All diese Veranstaltungen wären ohne die vielen helfenden Hände nicht möglich gewesen.

Unsere Jugendmannschaften stagnieren nicht, sondern entwickeln sich jede Saison weiter. Die Trainerteams sorgen mit hunderten Stunden Ihrer privaten Zeit für immer bessere Einheiten, Spaß & bessere Platzierungen. Nicht zuletzt durch die super Übernahme unserer A-Jugend durch Jens Klinkert und Thomas Birkenbach. Die gesunde Mannschaft, die Ihre zweite A-Jugend Verbandsliga Saison spielt, überwintert dieses Jahr auf einem überragenden dritten Platz. Da wird das Trainergespann, dass die Mannschaft in diese Liga führte (Thomas Uth & Kevin Muth), wirklich stolz sein.

Aber auch in unserer 1. Seniorenmannschaft gab es eine tiefgreifende Änderung, die derzeitig zu Funktionieren scheint. Mit David “Fitti” Fladung wurde ein “Nüsttaler Jung” gefunden, der schon mehrere Jahre höherklassige Erfahrung sammeln konnte und letztendlich seine Qualität für seinen Heimatverein einsetzt. Mit Ihm kam David Giebel ins Nüsttal, der sich sehr schnell wohlfühlte und in kürzester Zeit eine echte Stütze in der Mannschaft wurde. Am Ende der Hinrunde in der, mal wieder, neuen Klasse Lauterbach/Hünfeld, stehen unsere Senioren punktgleich mit den Nachbarn aus Mackenzell auf Platz 2 (38 Punkte / 50:17 Tore). Das ist im übrigen das beste Winter-Ergebnis seit der Saison 2015/2016.

Wir wünschen daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des DJK 1. FC Nüsttal 1934 e.V. ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.

In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Familien frohe und besinnliche Weihnachten sowie einen guten Start ins Jahr 2020!

Herzliche Grüße,

DJK 1. FC Nüsttal 1934 e.V.
-Der Vorstand-

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen