C-Junioren 1 erzielen 12 Tore in einer Halbzeit (14:0)

Gruppenliga – Alle drei Minuten ein Tor – das schafften die C-Junioren 1 beim 14:0-Kantersieg gegen den FV Horas 2, nachdem es zur Pause noch 2:0 stand.

Gründe für diesen kuriosen Spielverlauf sind schnell gefunden. Horas 1 hatte in der Hessenliga spielfrei und war deshalb mit drei Hessenligaspielern angetreten. Die Motivation bei den Gastgebern war dementsprechend hoch und das Team hielt gut dagegen. Unsere JSG tat sich zunächst schwer im Spiel nach vorne und musste immer wieder gefährliche Konter unterbinden. Erst Kilian Goldbach eröffnete mit einem tollen Solo den Torreigen. Leonard Ditzel legte bis zur Pause nochmal nach und verwandelte zum 2:0.

Nach der Pause begann das Spiel einseitig zu werden. Unserer JSG gelangen zwei schnelle Treffer zum 4:0 und Horas wechselte zwei der Hessenligaspieler aus. Danach brachen alle Dämme. Horas gab sich komplett auf und unsere JSG nutzte jede sich bietende Chance um Tore zu erzielen. So stand am Ende das Ergebnis von 14:0 und damit der höchste Saisonsieg unserer JSG.

Nüsttal: Alexander von Butler, Henning Trapp, Kilian Kohl, Kilian Goldbach, Laurenz Hafner, Erik Romstadt, Luis Hosenfeld, Fabian Göb, Tobias Bleuel, Yannik Bleuel, Leonard Ditzel, Lennart Jensen, Phil Kramer und Emely Kuhnert

Tore: Fabian Göb (4), Kilian Goldbach (3), Yannik Bleuel (3), Leonard Ditzel (2) und Tobias Bleuel (2)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*