E1 Junioren erreichen nächste Pokalrunde – 6:2 gegen Eitratal

Die Revanche für die 7:4 Niederlage in Dittlofrod gelang den E1 Junioren eindrucksvoll im Pokal.

 

Bereits zur Pause führte die von Bernhard Reinhard gecoachte Mannschaft mit 2:1 wobei der Gegentreffer noch durch einen unglücklichen Klärungsversuch der eigenen Mannschaft bei einer Ecke resultierte.

Gegen die hoch aufgeschossenen und teilweise deutlich kräftigeren Gegner tat sich die technisch starke aber körperlich noch nicht so robuste Nüsttaler Mannschaft zunächst schwer, blieb aber immer dominant.

Im 2. Durchgang machte die Truppe dann alles klar. 2 schnellen Toren kurz nach der Pause ließ man 2 weitere, teilweise durch tolle Passstafetten und Spielzüge, folgen. Der 5:2 Anschlusstreffer blieb somit nur noch Ergebniskosmetik.

Alle Spieler zeigten eine anspruchsvolle Leistung.

Der Erfolg soll nun nochmal Kräfte für das letzte Spiel der Schnupperrunde am Samstag in Hofaschenbach gegen Hünfelder Land freisetzen.

Anstoß ist hier um 14:00 Uhr.

Alle Eltern und Freunde sind hierzu aufgerufen die Mannschaft lautstark zu unterstützen. Die Jungs spielen für eine E Jugend einen sehr ansehnlichen Fussball und haben sich einen größeren Zuspruch als zuletzt einfach verdient.

 

Aufstellung: Fynn Wagner, Julius Kapelle, Mika Wojna, Louis Stappen, Lucian Reinhard, Linus Möller, Mobin Jawadi, Quin Schäfer, Laurens Heil

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*