Nächster Nüsttaler Junge – Herzlich Willkommen zurück Andre! / Andre Wagner kehrt zurück zum DJK 1. FC Nüsttal / Wir setzen weiterhin auf die Jugendarbeit…

Während sich aktuell mal wieder in den Onlineportalen die Vorstellung der externen Neuzugänge der Vereine überschlägt, möchten wir auch in der nächsten Saison in der Kreisoberliga unserer Vereinsphilosophie treu bleiben und auf unsere “Nüsttaler-Jungs” bauen, die aus unserer Gemeinde bzw. unserem Jugendbereich kommen.

Wir freuen uns, dass nach Johannes Wenzel, David Fladung und zuletzt auch Jonas Hosenfeld nun auch Andre Wagner wieder den Weg zurück zum DJK 1. FC Nüsttal gefunden hat. Mit seiner Erfahrung und seinem Torhunger soll der 30-jährige unserer Mannschaft helfen, sich möglichst schnell in der Kreisoberliga zu etablieren.

Auch in der nächsten Saison werden alle Spieler der 1. Mannschaft mit uns den Weg in die Kreisoberliga gehen und sich so selbst für eine starke Saison als Team in der KOL belohnen. Unsere Jugendarbeit trägt darüberhinaus weiterhin Früchte. Aus unserem Team der A 1 in der Verbandsliga werden unsere hoffnungsvollen Eigengewächse Roman Birkenbach (Gotthards), Luca Kirchner (Habel) und Elias Isert (Haselstein) in die Senioren stoßen. Aus der erfolgreichen A 2 kommen Niklas Aha (Silges), Marcus Dücker (Mittelaschenbach) und Jan und Leon Wittmann (Morles) in den Seniorenbereich hinzu und sollen unsere beiden Seniorenteams verstärken.

Jonas Hosenfeld wechselte bereits in der Winterpause vom Hünfelder SV zu uns zurück und hofft nun bald auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz im Seniorendress. Darüberhinaus steht uns Calvin Puls derzeit wieder im Rahmen seines Home-Studiums vorübergehend zur Verfügung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen