JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach

Trainerteam für die JSG steht!

JSG – Die abgelaufene Saison 2018/2019 ist noch nicht lange her, da steht bereits die neue vor der Tür und die bringt auch einige Veränderungen im Trainerteam der Jugendspielgemeinschaft Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach mit sich.

Im A-Junioren Bereich lösen Jens Klinkert (B-Lizenz) und Thomas Birkenbach (C-Lizenz), unseren langjährigen Trainer Thomas Uth ab, der nach mehr als einem Jahrzehnt fast ununterbrochener Trainertätigkeit eine wohlverdiente Pause einlegt. Ebenso nicht mehr mit dabei ist Kevin Muth, der sich auf sein eigenes Mitwirken bei der TSG Lütter fokussieren möchte.

Und auch im B-Junioren Bereich ergeben sich einige Änderungen. Tobias Schott (B-Lizenz Junioren Elite) und Maximilian Vogel lösen Andreas Kapelle und Thomas Birkenbach als B-Junioren 1 Trainer ab. Neu mit dabei ist für die B2 Marco Fladung aus Mackenzell, denn ab der kommenden Saison werden im Bereich der A- bis C-Junioren die Mackenzeller Jugendspieler mit Zweitspielrecht in unserer JSG mitspielen. Etwas kürzer treten wird indes Marko Faulstich (C-Lizenz) der vor allem für unsere zweiten Mannschaften mit seinem jahrzehnte langen Engagement einer der wichtigsten Bezugspersonen war und hier sensationelle Arbeit gleistet hat. Er bleibt aber als Co-Trainer unserer JSG weiterhin erhalten.

Im Bereich der C-Junioren hingegen bleiben mit Andre Bug (B-Lizenz), Andreas Roth (Junior-Coah) und Sven Dankwardt (C-Lizenz) die alten Gesichter am Werk. Lediglich Thorsten Kuhnert tritt nach ebenfalls etlichen Trainerjahren kürzer. Unterstützt wird das Trainergespann noch mit einem weiteren Betreuer aus den Reihen der TSG Mackenzell.

Der neue Trainer bei den D-Junioren heißt Andreas Kapelle (B-Lizenz Junioren Elite). Ihm zur Seite stehen mit Fabio Ruppert (C-Lizenz) und Moritz Will zwei junge Nachwuchstrainer, die erste Erfahrungen im Kinderfußball sammeln möchten. Pausieren wird hingegen Christian Landgraf (B-Lizenz), der ebenfalls seit über 10 Jahren ununterbrochen für unsere Kinder- und Jugendlichen an der Seitenlinie gestanden hat.

Die Jugendleitungen der an der JSG beteiligten Vereine bedanken sich ganz herzlich bei allen Trainern, die nach der Saison ausgeschieden sind und hoffen auf eine baldige Rückkehr in unser Trainerteam.

Besonders stolz sind die JSG-Verantwortlichen allerdings trotz der “Pausierer” wieder ein hervorragendes Trainerteam für die kommende Saison auf die Beine gestellt zu haben. Mit insgesamt 7! lizenzierten Trainern in den vier Jahrgangsstufen ist die Grundlage für eine qualitativ hochwertige und erfolgreiche Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen geschaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen